KSB-Team im Gespräch

Teil III Expansion nach Russland – Was tun?! Часть 3 Экспансия в Россию - Что делать?!

04. März 2020   |   Handelsrecht, Mittelstandsberatung, Gesellschaftsrecht

Nachdem sich die russische Wirtschaft nach der Rezession der vergangenen Jahre aktuell im Aufschwung befindet, ist das Interesse deutscher Mittelständler an diesem Markt wieder gestiegen. Unternehmer, die sich nach Russland neu orientieren und in Russland Erfolg haben wollen, müssen sich gut vorbereiten! Denn in Russland müssen Mittelständer einige rechtliche Besonderheiten bei ihrer Expansion nach Russland beachten. Dies erfordert einen „Rechts-Check Russland“.

Поскольку в настоящее время российская экономика находится на подъеме после рецессии последних лет, интерес немецких малых и средних предприятий к этому рынку снова возрос. Предприниматели, которые хотят переориентироваться в России и быть успешными в России, должны хорошо подготовиться! Средние компании в России должны учитывать некоторые правовые особенности при расширении своей деятельности в России. Для этого требуется "проверка по российскому законодательству".

Baustein 5: Richtiges Debitorenmanagement in Russland

Sollen Ansprüche geltend gemacht werden, tun sich viele Mittelständler sehr schwer damit, offene Zahlungsforderungen den bestehenden Vertragsbeziehungen zuzuordnen. Zahlungseingänge werden ohne eine Zuordnung zu Verträgen einfach in Kundentabellen zusammengefasst. Ein rechtliches Vorgehen gegen den russischen Partner hat aber nur Aussicht auf Erfolg, wenn Anspruchsgrund und Anspruchshöhe begründet werden können. Daher sollte unternehmensintern eine entsprechende Zuordnung sichergestellt werden. Hierzu gibt es inzwischen zahlreiche Erfassungssysteme, in denen außerdem auch Änderungen der Stammdaten, Zahlungsvereinbarungen, Mahnungen und Fristen gespeichert werden können. Besondere Bedeutung kommt außerdem Managementtools wie Kreditmanagement, Qualitätsmanagement, Beschwerdemanagement, Personal- und Führungsmanagement zu.

Baustein 6: Durchsetzung von Ansprüchen in Russland

Bleiben Zahlungen aus und zeigen Maßnahmen zur außergerichtlichen Streitbeilegung keinen Erfolg, steht grundsätzlich der Gerichtsweg offen: Entscheidungen deutscher staatlicher Gerichte werden allerdings in Russland nicht anerkannt und vollstreckt. Mögliche Streitigkeiten sollten daher entweder einem russischen staatlichen Gericht, einem russischem Schiedsgericht oder einem internationalen Schiedsgericht übertragen werden, da Russland Vertragspartner des New-Yorker Abkommens über die Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Schiedssprüche von 1958 ist. Bestimmte Streitigkeiten sind allerdings den russischen staatlichen Gerichten ausdrücklich zugewiesen und können daher nicht Gegenstand einer Schiedsvereinbarung sein. Welcher Gerichtsstand sinnvoll ist, muss für jeden Einzelfall entschieden werden.

Rechtsberatung vor Ort

Darüber hinaus sollte bzw. muss eine Rechtsberatung vor Ort erfolgen, um insbesondere die fallbezogenen Einzelheiten mit dem russischen Recht zu prüfen.

Модуль 5: Правильное управление дебиторской задолженностью в России

В случае предъявления претензий многие малые и средние предприятия сталкиваются с большими трудностями при распределении непогашенных платежных требований по существующим договорным отношениям. Входящие платежи просто суммируются в таблицах клиентов без распределения по контрактам. Однако судебный иск против российского партнера имеет шанс на успех только в том случае, если причина и размер иска могут быть обоснованы. По этой причине должно быть обеспечено соответствующее распределение внутри компании. В то же время для этой цели существуют многочисленные системы ввода, в которых, кроме того, могут быть сохранены изменения в основных данных, платежных соглашениях, напоминаниях и сроках. Инструменты управления, такие как управление кредитами, управление качеством, управление жалобами, управление персоналом и руководством, также имеют особое значение.

Модуль 6: Реализация требований в России

Если платежи не осуществляются, а внесудебные меры по урегулированию споров не приносят результатов, то, как правило, можно обратиться в суд: Однако решения немецких государственных судов в России не признаются и не исполняются. Поэтому возможные споры должны передаваться либо в российский государственный суд, либо в российский арбитражный суд, либо в международный арбитражный суд, поскольку Россия является участницей Нью-Йоркского соглашения о признании и приведении в исполнение иностранных арбитражных решений 1958 года. Однако некоторые споры прямо возложены на российские государственные суды и, следовательно, не могут быть предметом арбитражного соглашения. Какая юрисдикция является подходящей, должна решаться в каждом отдельном случае.

Юридическая консультация на месте

Кроме того, необходимо предоставлять юридические консультации на месте, в частности, для проверки деталей дела в соответствии с российским законодательством.


Ansprechpartner

Thomas Altendorfer

Diplom-Volkswirt, Rechtsanwalt, Steuerberater

Partner

Til Ammermann

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Partner

Thomas Baransky

Diplom-Betriebswirt (FH), Steuerberater

Sozius

Lars Bellmer

Steuerberater

Dr. Christian Bereska

Rechtsanwalt

Partner

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)

Philipp M. von Bismarck

Rechtsanwalt, Notar a.D.

Dr. Björn Bogner, LL.M.

Rechtsanwalt

Assoziierter Partner

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Zertifizierter Compliance Officer (School GRC)

Jonathan Branch

Rechtsanwalt

Sozius

Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Frederik Brandes

Steuerberater

Isabelle Bulenda, LL.M.

Rechtsanwältin

Assoziierte Partnerin

Fachanwältin für Informationstechnologierecht

Sabine Burghardt

Diplom-Ökonomin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin

Josie Charwat

Rechtsanwältin

Sozia

Frank Deppenkemper

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Sozius

Anna Dietrich

Rechtsanwältin

Mathias Dietrich

Diplom-Finanzwirt (FH), Rechtsanwalt, Steuerberater

Assoziierter Partner

Rolf Dittmar

Diplom-Ingenieur, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Partner

Johannes Dörrie

Rechtsanwalt

Jan Ellwanger

Steuerberater, Diplom Ökonom

Eva Feldhaus, LL.M.

Rechtsanwältin

Sozia

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Dr. Lea Frey

Rechtsanwältin

Sozia

Hans G. Fritsche

Rechtsanwalt

Sozius

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dr. Martin Gerigk

Rechtsanwalt

Sozius

Fachanwalt für Versicherungsrecht

Imke Greten

Rechtsanwältin, Steuerberaterin

Sascha Halbe, LL.M.

Diplom-Kaufmann, Rechtsanwalt

Partner

Sarah Hankins

Bachelor of Science (B.Sc.)

Rechtsanwältin

Bianca Hein

Wirtschaftsjuristin/Paralegal

Julia Elisabeth Heine

Rechtsanwältin

Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz

Maren Helm

Steuerberaterin

Stiftungsberaterin (DSA)

Miriam Henschel

Diplom-Finanzwirtin (FH), Rechtsanwältin, Steuerberaterin

Partnerin

Fachanwältin für Steuerrecht

Dr. Sabine Jehner, LL.M.

Rechtsanwältin, Attorney at Law (New York)

Sozia

Christian Knoke

Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Björn Knuth, LL.M.

Rechtsanwalt

Sozius

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Kirstin Krüger

Rechtsanwältin

Sozia

Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Marco Kuhlenkamp

Steuerberater

Dr. Michael Kunst

Diplom-Volkswirt, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Notar m.d. Amtssitz in Hannover

Partner

Fachanwalt für Steuerrecht

Norman Kühn, LL.M.

Rechtsanwalt

Tobias Lerch

Rechtsanwalt

Sozius

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Monika Martyniak

Diplom-Ökonomin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin,

Sozia

Stefanie Meinen

B.Sc. Wirtschaftswissenschaft

Charlotte Merkel

Dipl.-Finanzwirtin (Steuerakademie), Rechtsanwältin

Dr. Kristin Mütze

Rechtsanwältin

Dr. Nicolas Penner

Diplom-Finanzwirt (FH), Rechtsanwalt, Notar m. d. Amtssitz in Hannover Steuerberater

Partner

Fachanwalt für Steuerrecht

Antje Pietrek

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin

Sascha Priebe, MLE

Rechtsanwältin

Cordula Rausch

Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin

Natalie Remel

Rechtsanwältin

Allgemein beeidigte Dolmetscherin und ermächtigte Übersetzerin für die russische Sprache

Dr. Stefan Rieger

Rechtsanwalt

Assoziierter Partner

Dr. Stephan Rose

Rechtsanwalt, Notar m. d. Amtssitz in Hannover

Partner

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Erbrecht

Michael Rudolph

Diplom-Ökonom, Steuerberater

Sozius

Dr. Ralf Schlottau

Rechtsanwalt, Notar m. d. Amtssitz in Celle

Partner

Fachanwalt für Agrarrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Zertifizierter Stiftungsmanager (DSA)

Dr. Stephan Schmack

Rechtsanwalt

Sozius

Dr. Philipp Schulz

Rechtsanwalt

Partner

Fachanwalt für Versicherungsrecht

Torben Schwarzer, MLE

Rechtsanwalt

Sozius

Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht

Jan Schätzel

Rechtsanwalt

Sozius

Dr. Hermann Schünemann

Rechtsanwalt, Notar m. d. Amtssitz in Celle

Partner

Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht

Valentin R. Seidenfus

Rechtsanwalt, Steuerberater

Partner

Fachanwalt für Steuerrecht, Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)

Dr. Caroline Charlotte Sohns

Rechtsanwältin

Sozia

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Konrad Solf

Rechtsanwalt

Thomas Stillahn

Rechtsanwalt

Partner

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator, Coach der Wirtschaft (IHK)

Rudolf Tschense

Rechtsanwalt

Dr. Karl-Heinz Vehling

Executive MBA HSG, Rechtsanwalt

Partner

Zertifizierter Compliance Officer, Zertifizierter Compliance Auditor

Dr. Jan-W. Vesting

Rechtsanwalt

Partner

Katharina Wegmann

Steuerberaterin

Christiane Wehe

Diplom-Kauffrau (FH), Steuerberaterin

Albrecht Wendenburg

Rechtsanwalt, Notar a.D.

Dr. Marc Wendt

Rechtsanwalt, Notar m. d. Amtssitz in Hannover

Partner

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Dr. Tim Wittwer, LL.M.

Rechtsanwalt

Assoziierter Partner

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Steffen Zaiser

Rechtsanwalt