Ihr Webbrowser ist veraltet!

Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen.
Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Klicken Sie, um dieses Fenster zu schließen.

Warum Testamentsvollstreckung?

03. April 2017
Erbrecht,  

Wie Sie Streit vermeiden und für eine geordnete Abwicklung Ihres Nachlasses nach Ihrem Willen sorgen können.

Ein Testamentsvollstrecker kann bei umfangreichen und komplizierten Nachlässen für die Erben eine sehr große Hilfe sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Erben beruflich stark eingebunden oder örtlich weit entfernt sind oder aus anderen Gründen mit der Nachlassabwicklung überfordert wären. Wer etwas zu vererben hat, sollte daher nicht nur darüber nachdenken, wem er etwas zu vererben hat, sondern auch, wer die Abwicklung übernehmen soll. Durch die Anordnung einer Testamentsvollstreckung kann der Erblasser bestens sicherstellen, dass sein Wille tatsächlich durch einen neutralen Dritten zutreffend durchgesetzt und der Erbe auch emotional entlastet wird.

Treppenhaus

Der Testamentsvollstrecker ist nicht dem Willen des Erben verpflichtet, sondern alleine dem Willen des Erblassers. Deswegen eignet sich die Testamentsvollstreckung auch besonders dann, wenn abzusehen ist, dass mehrere Erben in Streit geraten könnten. Tatsächlich geschieht dies viel häufiger als vermutet. Durch eine Testamentsvollstreckung können Streitigkeiten sehr oft vollständig vermieden werden, weil eine vermittelnde neutrale Person mit den entsprechenden rechtlichen Befugnissen für die geordnete Abwicklung des Nachlasses zuständig ist.

Sind die Erben minderjährig oder aus welchen Gründen auch immer nicht voll geschäftsfähig, ist eine Testamentsvollstreckung der beste Weg der Nachlassabwicklung. Ist der Erbe überschuldet, ist eine Testamentsvollstreckung geradezu zwingend, da durch die Testamentsvollstreckung bewirkt wird, dass Gläubiger nicht auf den Nachlass zugreifen können. Es gibt also viele gute Gründe, einen Testamentsvollstrecker einzusetzen. Je komplexer und unübersichtlicher die Situation ist, umso notwendiger wird eine Testamentsvollstreckung, um eine friedliche und geordnete Nachlassabwicklung sicherzustellen.

Dabei sollte der Testamentsvollstrecker gut ausgewählt sein und keine Eigeninteressen verfolgen, weshalb sich der Einsatz eines professionellen und rechtlich versierten Testamentsvollstreckers regelmäßig anbietet. Wir haben langjährige Erfahrung mit komplexen Testamentsvollstreckungen und kennen die regelmäßig auftretenden Schwierigkeiten und Konfliktlagen und sorgen für streitfreie Abwicklungen.

Ihre Autoren

Dr. Christian Bereska

Partner

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)

Ansprechpartner

Thomas Altendorfer

Diplom-Volkswirt, Rechtsanwalt, Steuerberater

Partner

Til Ammermann

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Partner

Rechtsanwalt

Thomas Baransky

Diplom-Betriebswirt (FH), Steuerberater

Sozius

Dr. Christian Bereska

Rechtsanwalt

Partner

Rechtsanwalt

Philipp M. v. Bismarck

Rechtsanwalt, Notar

Partner

Dr. Björn Bogner

Rechtsanwalt

Sozius

Jonathan Branch

Rechtsanwalt

Sozius

Rechtsanwältin

Assoziierte Partnerin

Sabine Burghardt

Diplom-Ökonomin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin

Josie Charwat

Rechtsanwältin

Sozia

Frank Deppenkemper

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Sozius

Anna Dietrich

Rechtsanwältin

Mathias Dietrich

Diplom-Finanzwirt (FH), Rechtsanwalt, Steuerberater

Sozius

Rolf Dittmar

Diplom-Ingenieur, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Partner

Diplom-Kaufmann, Steuerberater

Sozius

Rechtsanwältin

Sozia

Eva Feldhaus, LL.M.

Rechtsanwältin

Hans G. Fritsche

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Rechtsanwalt

Dr. Martin David Gerigk

Rechtsanwalt

Sascha Halbe, LL.M.

Diplom-Kaufmann, Rechtsanwalt

Partner

Maren Helm

Steuerberaterin

Miriam Henschel

Diplom-Finanzwirtin (FH), Rechtsanwältin, Steuerberaterin

Partnerin

Dimitri Immermann

Rechtsanwalt

Dr. Sabine Jehner, LL.M.

Rechtsanwältin, Attorney at Law (New York)

Sozia

Björn Knuth, LL.M.

Rechtsanwalt

Kirstin Krüger

Rechtsanwältin

Sozia

Dr. Michael Kunst

Diplom-Volkswirt, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Notar

Partner

Tobias Lerch

Rechtsanwalt

Monika Martyniak

Diplom-Ökonomin, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin

Sozia

Jürgen Morr

Diplom-Volkswirt, Banker

Friedrich Graf zu Ortenburg, LL.M.

Rechtsanwalt

Partner

Dr. Nicolas Penner

Diplom-Finanzwirt (FH), Rechtsanwalt, Steuerberater

Partner

Antje Pietrek

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin

Cordula Rausch

Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin

Rechtsanwalt

Assoziierter Partner

Dr. Stephan Rose

Rechtsanwalt, Notar

Partner

Michael Rudolph

Diplom-Ökonom, Steuerberater

Sozius

Dr. Hans-J. Sallawitz

Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer

Jan Schätzel

Rechtsanwalt

Dr. Ralf Schlottau

Rechtsanwalt, Notar

Partner

Dr. Stephan Schmack

Rechtsanwalt

Sozius

Dr. Hermann Schünemann

Rechtsanwalt, Notar

Partner

Dr. Philipp Schulz

Rechtsanwalt

Sozius

Valentin R. Seidenfus

Rechtsanwalt, Steuerberater

Partner

Thomas Stillahn

Rechtsanwalt

Partner

Julia Elisabeth Többens

Rechtsanwältin

Dr. Karl-Heinz Vehling

Executive MBA HSG, Rechtsanwalt

Partner

Dr. Jan-W. Vesting

Rechtsanwalt

Partner

Christiane Wehe

Diplom-Kauffrau (FH), Steuerberaterin

Albrecht Wendenburg

Rechtsanwalt, Notar a.D.

Dr. Marc Wendt

Rechtsanwalt, Notar

Partner

Dr. Tim Wittwer, LL.M.

Rechtsanwalt

Sozius

Klaus Bock v. Wülfingen

Rechtsanwalt, Notar a.D.

Christian Knoke

Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Steuerberater

Rüdiger Stöbling

Rechtsanwalt

Rechtsanwältin