Ihr Webbrowser ist veraltet!

Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen.
Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Klicken Sie, um dieses Fenster zu schließen.

Vergaberecht

Öffentliche Auftragsvergabe und öffentlicher Einkauf haben für die öffentliche Hand und Unternehmen herausragende Bedeutung. Denn die öffentlichen Auftraggeber beschaffen durch förmliche Vergabeverfahren einen öffentlichen Auftrag. Auftraggeber, die hier unprofessionell und ohne rechtliche Expertise agieren, drohen bei ihren Beschaffungsvorhaben zu scheitern. Bieter bzw. Unternehmen, die die Besonderheiten der Vergabeverfahren nicht beherrschen, laufen Gefahr, wegen rechtlicher Fehler keinen Auftrag zu erhalten.

Doch welche gesetzlichen Vorschriften regeln das Vergabewesen? Wie läuft ein Vergabeverfahren ab? Und welche Bedeutung hat der Schwellenwert für die Vergabe? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert KSB INTAX.

 

Umfang und Ziel des Vergaberechts 

Das „Vergaberecht“ umfasst alle Vorschriften und Regelungen über die Vergabe öffentlicher Aufträge. Diese schreiben das Verfahren vor, welches es beim Einkauf von Gütern und Leistungen für die öffentliche Hand zu beachten gilt. Die Vorschriften zum Vergaberecht (insbesondere das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen) sollen dabei gewährleisten, dass die Grundsätze des Wettbewerbs, zu denen Transparenz sowie Gleichbehandlung zählen, Beachtung finden. Dies soll unter anderem dazu führen, dass die öffentliche Hand vom besten Preis-Leistungs-Verhältnis profitiert und die Unternehmen die Möglichkeit haben ein wirtschaftliches Angebot abzugeben.

 

Vergaberechtliches Angebot von KSB INTAX 

Unser vergaberechtliches Angebot umfasst daher ein breites Spektrum an Leistungen für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber, wie zum Beispiel gutachterliche Stellungnahmen zu allen vergaberechtlichen Fragestellungen. Für öffentliche Auftraggeber übernehmen wir die Gestaltung des gesamten Vergabeverfahrens. Bieter begleiten wir über die gesamte Dauer der Angebotsbearbeitung bis zum Zuschlag. Die Bearbeitung von Rügen und Nachprüfungsverfahren stellt einen weiteren Schwerpunkt unserer Tätigkeit dar. 

Ansprechpartner für Vergaberecht

Rechtsanwältin

Allgemein beeidigte Dolmetscherin und ermächtigte Übersetzerin für die russische Sprache