Ihr Webbrowser ist veraltet!

Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen.
Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Klicken Sie, um dieses Fenster zu schließen.

Dr. Christian Bereska

Dr. Christian Bereska

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT)

Partner

Hannoversche Straße 57 , D-29221 , Celle
christian.bereska(at)ksb-intax.de

Sekretariat Sandra Loepp:
T +49 (0) 5141.93353-20
F +49 (0) 5141.93353-29

Ausbildung und Berufspraxis

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Münster
  • Mitarbeiter an den Instituten für internationales Wirtschaftsrecht und Arbeits- und Wirtschaftsrecht an der Universität Münster
  • Promotion: Dr. jur. 1990 (Dissertation im Gesellschaftsrecht)
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht seit 2005
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht seit 2010
  • Zertifizierter Testamentsvollstrecker (AGT) seit 2015
  • Vorsitzender des Beirats eines mittelständischen Produktionsbetriebes

Fremdsprache

Englisch

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Zivilrechtsausschusses des Deutschen Anwaltvereins e.V.
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht im Deutschen Anwaltverein e.V.
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Baurecht im Deutschen Anwaltverein e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Baurecht

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Kommentare, Handbücher

  • Mitautor des Vertragshandbuchs Schulte-Nölke/Frenz/Flohr (Hrsg.) Formularbuch Vertragsrecht: 1. Auflage (2003), 2. Auflage (2006) und 3. Auflage (2010)

  • Mitautor des BGB-Kommentars Henssler/Graf v. Westphalen, Praxis der Schuldrechtsreform, 1. Auflage (2002) und 2. Auflage (2004) 

Aufsätze

  • „Der neue Lieferantenregress nach §§ 478, 479 BGB – eine Arbeitshilfe“, ZGS 02/2002, März 2002 1. Jahrgang

  • „Das neue Verjährungsrecht nach Schuldrechtsreform“, ZAP 2001, 305-314

Urteilsanmerkungen

  • "Zweifel hinsichtlich Leistungsfähigkeit und -willigkeit: Kündigung?" Anmerkung zum Urteil OLG Stuttgart vom 30.01.2018 - 10 U 84/17, Juris PR-PrivBaurecht 9/2018 Anm. 3

  • "Schutz gegen Oberflächenwasser: Architektenpflichten? Anmerkung zum Urteil OLG Düsseldorf vom 17.02.2017 - 22 U 187/13, Juris PR-PrivBaurecht 1/2018, Anm. 1

  • "Grenzen der Hinweispflichten des Unternehmers bei Beauftragung von Architekten und/oder Sonderfachleuten", Anmerkung zum Urteil des OLG Bamberg vom 04.05.2016 - 3 U 214/15 Juris Praxisreport 3/2017, Anm. 4.

  • "§ 204 Abs. 2 Satz 2 BGB: Prozessökonomie als triftiger Grund", Anmerkung zum Urteil des BGH vom 26.03.2015 - VII ZR 347/12 -, veröffentlicht im jurisPR-PrivBauR 7/2015 Anm. 4

  • "Erkennbar übersehener Gesichtspunkt: Richterliche Hinweispflicht?", Anmerkung zum Urteil des BGH vom 01.10.2014 - VII ZR 28/13 -, veröffentlicht im juris PraxisReport, Privates Baurecht 3/2015 Anm. 5

  • "Anlieferung ungeeigneten Materials: Eigentumsverletzung?", Anmerkung zum Urteil des OLG Brandenburg vom 05.12.2012 - 4 U 118/11 -, veröffentlicht im juris PraxisReport, Privates Baurecht 9/2014 Anm. 6

  • "Drittwiderklage im Verhältnis Auftraggeber/Generalplaner/Subplaner", Anmerkung zum Urteil des BGH vom 07.11.2013 - VII ZR 105/13 -, veröffentlicht im juris PraxisReport, Privates Baurecht 3/2014 Anm. 3

  • "Isolierte Drittwiderklage des Generalplaners gegenüber Subplaner", Anmerkung zu OLG München vom 26.03.2013 - 9 U 4943/11 -, veröffentlicht im juris PraxisReport, Privates Baurecht 12/2013 Anm. 6. Seite 2 von 3 www.ksb-intax.de › Startseite › Berater › A - Z Suche › Dr. Christian Bereska

  • „Zur Zulässigkeit von Grundurteil und Streitverkündung“, Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 05.02.2013 - 21 U 48/12 -, veröffentlicht im juris PraxisReport, Privates Baurecht 10/2013 Anm. 3.

  • "Überwachungspflicht des Architekten für Sonderfachleute", Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 17.11.2011 - 5 U 8/11 -, veröffentlicht im juris PraxisReport, Privates Baurecht 9/2012 Anm. 2.

  • „Einzelfragen der Kündigung und Abrechnung eines Pauschalpreisvertrages“, Anmerkung zu OLG Stuttgart, Teilurteil v. 14.07.2011 - 10 U 59/10 -, veröffentlicht am 07.02.2012 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 2/2012

  • „Maßgeblicher Zeitpunkt für Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik beim Bauvertrag“, Anmerkung zu OLG Nürnberg, Urteil v. 23.09.2010 - 13 U 194/08 -, veröffentlicht am 07.06.2011 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 6/2011

  • „Anwendung der fünfjährigen Verjährungsfrist auf vor Abnahme entstandene werkvertragliche

  • Gewährleistungsansprüche“, Anmerkung zu BGH, Urteil v. 08.07.2010 - VII ZR 171/08 -, veröffentlicht am 02.11.2010 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 11/2010

  • „Reichweite der Haftung des beratenden Baumateriallieferanten“, Anmerkung zu OLG Stuttgart, Urteil v. 27.10.2009 - 12 U 76/09 -, veröffentlicht am 01.06.2010 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 6/2010

  • „Kein Anspruch auf Abschlagszahlungen nach Abnahme der Bauleistung oder Fertigstellung und Schlussrechnungsreife“, Anmerkung zu BGH, Urteil v. 20.08.2009 - VII ZR 205/07 -, veröffentlicht am 01.12.2009 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 12/2009

  • „Streitverkündung im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren“, Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil v. 24.06.2008 - I-21 U 91/07, 21 U 91/07 -, veröffentlicht am 03.03.2009 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 3/2009

  • „Rechte aus § 13 Nr. 5 VOB/B ausschließlich nach Abnahme“, Anmerkung zu OLG Brandenburg, Urteil v. 04.09.2008 - 12 U 36/07 -, veröffentlicht am 06.01.2009 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 1/2009

  • „Abgrenzung einer genehmigungsfreien Kostenelementeklausel von einer genehmigungspflichtigen Lohngleitklausel, Anmerkung zu OLG Dresden, Urteil v. 28.11.2007 - 6 U 1208/06 -, veröffentlicht am 07.10.2008 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 10/2008

  • „Nutzungsersatz nach Rückgabe mangelhafter Ware durch den Verbraucher“, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 17.04.2008 - Rs.C-404/06 - (Fach 3, S. 354), veröffentlicht in ZAP Verlag für die Rechts- und Anwaltspraxis GmbH & Co. 12/2008

  • „Zulässiger Streitbeitritt des Haftpflichtversicherers im Honorarprozess des Architekten“, Anmerkung zu LG Berlin, 53. Zivilkammer, Urteil v. 20.11.2007 - 53 O 126/06 -, veröffentlicht am 01.07.2008 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 7/2008

  • „Zurückbehaltungsrecht des Auftraggebers, der eine bestimmte Art der Mängelbeseitigung fordert“, Anmerkung zu OLG Brandenburg, Urteil v. 15.11.2007 - 12 U 54/06 -, veröffentlicht am 04.03.2008 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 3/2008

  • „Kündigung aus wichtigem Grund nach fruchtlosem Ablauf der Erklärungsfrist zur termingerechten Leistungsbereitschaft“, Anmerkung zu OLG Stuttgart, Urteil v. 23.11.2006 - 13 U 53/06 -, veröffentlicht am 06.11.2007 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 11/2007

  • „Geprüfte Schlussrechnung im Urkundenprozess“, Anmerkung zu OLG Celle, Urteil v. 07.12.2006 - 14 U 61/06 -, veröffentlicht am 03.07.2007 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 7/2007

  • „Voraussetzungen des Schadensersatzes wegen Nichterfüllung nach § 8 Nr. 3 Abs. 2 S. 2 VOB/B“, Anmerkung zu OLG Celle, Urteil v. 16.11.2006 - 6 U 71/06 -, veröffentlicht am 06.03.2007 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 3/2007

  • „Streitverkündung ohne Interventionswirkung bei Mehrfachbegründungen“, Anmerkung zu OLG Brandenburg, Urteil v. 06.09.2006 - 13 U 37/06 -, veröffentlicht am 05.12.2006 im juris PraxisReport, Privates Baurecht 2/2006

  • „Beweislast des Auftraggebers für die Mangelursache nach Abnahme“, Anmerkung zu OLG Braunschweig, Urteil v. 17.03.2005, - 8 U 116/02 -, veröffentlicht in: Baurecht und Baupraxis 9/05

  • „Haftung des Verkäufers mangelhafter Baustoffe für Aus- und Wiedereinbau“, Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Urteil v. 02.09.2004 - 12 U 144/04 -, veröffentlicht in: Baurecht und Baupraxis 4/05

  • „Abrechnung eines gekündigten Pauschalvertrages ohne Aufmaß; erleichterte Darlegungslast des Unternehmens“, Anmerkung zu BGH, Urteil v. 17.06.2004 - VII ZR 337/02 -, veröffentlicht in: Baurecht und Baupraxis 11/04

  • „AGB-Kontrolle der Vorschriften der VOB/B“, Anmerkung zu BGH, Urteil v. 22.01.2004 - VII ZR 419/02 -, veröffentlicht in: Baurecht und Baupraxis 5/04

  • „Zum Umfang des Schadensersatzanspruchs des Bestellers“, Anmerkung zu BGH, Urteil v. 27.03.2003 - VII ZR 443/01 -, veröffentlicht in: ZfBR 2003, 555, sowie Baurecht und Baupraxis 1. Jahrgang, Heft 4

 

Download aller Veröffentlichungen (PDF)

Dr. Christian Bereska